Bernd Niebisch
Brunnenstrasse 115
D-65428 Rüsselsheim

Tel.:+49 6142 72213
Fax:+49 6142 977664
Mobil:+49 (0)176
6199 5770
eMail: 
bernd@niebisch.de
 
www.niebisch.de

Rechtlicher Hinweis

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Integration eines Links auf der eigenen Website die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mitzuverantworten hat. Dies kann – so das Landgericht – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Website und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle Links dieser Website.

Haftungsausschluss

Dieser Internetauftritt befindet sich im Eigentum der Firma AEH-EDV Service und wird von diesr Firma betrieben. Die Firma AEH ist jederzeit berechtigt, Geschäftsbedingungen, Aspekte oder Charakteristika des Internetauftritts und den damit verbundenen Produkten und Dienstleistungen zu ändern, neu zu gestalten oder einzustellen.

Sämtliche Inhalte dieser Homepage sind urheberrechtlich geschützt. Die Webseite dient lediglich der Information. Jede darüber hinaus gehende kommerzielle oder nicht kommerzielle Nutzung ohne schriftliche Zustimmung durch AEH ist untersagt und somit strafbar. Daher dürfen weder der Internetauftritt noch Teile seines Inhaltes ohne vorherige schriftliche Zustimmung durch AEH in ihrem Sinne und/oder in ihrem Layout verändert noch in irgendeiner Weise bearbeitet, abgeändert und/oder manipuliert werden. Nachahmungen welcher Art auch immer einschließlich unerlaubten Kopierens sind unzulässig und daher verboten.

Die Verletzung des Urheberrechtes zieht in jedem Fall Schadensersatzanspruch nach sich.

Rechtliche Hinweise

Die Website der Firma AEH und die hierauf befindlichen  Inhalte unterstehen dem Urheberrecht der Firma AEH und sind durch die einschlägigen urheberrechtlichen Bestimmungen geschützt. Die unerlaubte Vervielfältigung dieser Inhalte oder deren Nachahmung werden von AEH durch Einleitung zivil-, notfalls auch strafrechtlicher Maßnahmen verfolgt.